2 x Gold zum Abschluss der Hallensaison 2022

Am 30. Januar 2022 fanden in Halle/S.  die Mitteldeutschen Meisterschaften der Jugend (AK 16/17 und 18/19) statt.
Die LG Ohra – Energie hatte im Vorfeld 6 Sportler mit Qualifikationsstatus (Norm oder Medaille bei Thüringer Hallenmeisterschaften), von denen 3 am Start waren. Es fehlten Kathy Duphorn, Anna Lorenz und Tom Schreiber. Bei der letzten Hallenmeisterschaft 2020 standen 2 Silbermedaillen auf der Habenseite.
Diese gute Bilanz für die LG Ohra – Energie im Konzert der besten Jugendlichen aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen, bei denen allerdings einige gute Mehrkämpfer wegen Deutschen Mehrkampfhallenmeisterschaften fehlten, wurde 2022 verbessert mit 2 x Goldmedaillen und einem 5. Rang. Trotz dieser guten Platzierungen, waren die persönlichen Ergebnisse vom Leistungsvermögen her nicht optimal.
In der WJA (18/19)/U20 konnte die im Skilanglauf primär beheimatete Nathalie Möller (18) über 3000 m in nicht überragenden 14:29,43 min, sich dennoch den Mitteldeutschen Titel sichern. Anna Amalie Riechel (16) konnte sich im Hochsprung in WJB/16/17/U18 mit 1,63 m ebenso den Titel holen und scheiterte knapp an einer möglichen neuen PBL von 1,67 m. Über 400 m hatte sie Medaillenambitionen, aber sie musste verzichten, da dieser Sprintlauf 30 min vor dem Hochsprung für sie ungünstig gelagert war. Elaine Duphorn (18) konnte ihr Ziel – 30,00 m nach 29,99 m bei der TLV Meisterschaft nicht ganz meistern. Sie wurde mit soliden 28,53 m mit dem Frauenspeer (600 g) gute 5.
Eine Norm für Deutsche Jugendhallenmeisterschaften konnte niemand von der LG Ohra – Energie erreichen, womit die Hallensaison 2022 aus deren Sicht endet zum 1.Februar 2022.

Einzig Jonathan Hilbert wird über 3000 m Gehen beim Erfurter Indoor Meeting am 01.02.2022 starten, während die Disziplinen der besten LG-Männer – Gehen (Hilbert) und Speer (Voigt), nicht bei der Deutschen Hallenmeisterschaften der Erwachsenen zur Austragung kommen.
Die kurze Bilanz der Hallensaison 2022 folgt.

P. Grüneberg

>> Ergebnisse

© 2018 LG Ohra Energie