Hallensaison 2022 beendet

Die LG Ohra – Energie beendete ihre Hallensaison 2022, ohne Teilnehmer bei den absoluten Höhepunkten – den Deutschen Hallenmeisterschaften zu haben.
Bei der Jugend (16-19) hat kein Sportler die Norm zur Teilnahme geschafft und bei den Erwachsenen gibt es die Disziplinen der Vorzeigebundeskader – Jonathan Hilbert – Gehen und Maurice Voigt – Speer – in der Halle nicht.
Anna Amalia Riechel (wJB/16/u 18) war es vorbehalten, als letzte Sportlerin der LG Ohra – Energie an einem Wettkampf in der Hallensaison teilzunehmen.
In der Leipziger Arena mit aufgebauten 6 Rundbahnen, in der Ende Februar die Deutschen Hallenmeisterschaften stattfinden werden, zeigte sie als Mitteldeutsche Meisterin im Hochsprung, daß sie auch über 800 m gut unterwegs ist.
Nach zu hohem Anfangstempo über die erste 200 m Hallenrunde in einem gemischten Frauen-,Jugendrennen in 31,5 Sekunden, fehlte am Ende die Kraft für eine Zeit unter 2:25 min.
Dennoch waren die 2:29,40 min und Rang 3 in ihrer Altersklasse, ein schöner Abschluss der Hallensaison 2022.

P.Grüneberg

© 2018 LG Ohra Energie