Mitteldeutschen Meisterschaften in Halle

2. Platz Hanna Blochberger 800m

Am 01.02.2020 fanden die Mitteldeutschen Hallenmeisterschaften in Halle/S. statt. Diesmal gab es von der kleinen Schar der „dünnen Decke“ der LG Ohra – Energie im Altersbereich AK 14 – 19 immerhin 3 finale Platzierungen (unter Top 8) und darunter 2 Silbermedaillen – eine durchaus erfreuliche Bilanz.
Abgesehen von Hürdenprinter Elias Pogander (MJA-18/19 – U20) und der qualifizierten Staffel der WJB/16/17 – U18 und Speerwerferin Elaine Duphorn (WJB/16/17 – u 18), bot die LG Ohra – Energie alles an Talenten auf, die sie im Jugendbereich (16-19) und A- Schülerbereich (14 -15) im Moment zu bieten hat und diese machten ihrem Auftritt alle Ehre.
So konnte Heidi Preßler (WJA/18/19- u 20) im Hochprung mit 1,60 m ebenso Silber erringen, wie Hannah Blochberger (WJB/16/17 – U18) über 800 m in 2:28,95 min, während Tom Schreiber (MJB/16/17 – U18) bei seinem Auftritt über 400 m in 54,76 s als 8. ebenso zu gefallen wusste. Angemerkt werden muß jedoch auch, dass es keinem Sportler gelang, die anspruchsvollen Normen für die Deutschen Jugendhallenmeisterschaften in Neubrandenburg zu erreichen.

Ergebnisse

 

© 2018 LG Ohra Energie