18. Mitgas Hallensportfest am 08.02.2020 in Leipzig

Leipzig war ein würdiger Hallenabschluß für die LG Ohra – Energie – 4 Siege

Beim 18. Mitgas Hallensportfest am 08.02.2020 in Leipzig, waren über 1100 Sportler aus 4 Nationen (BRD, Russland, Ukraine und Tschechien) und aus vielen Bundesländern am Start. Dadurch waren das Niveau und die Konkurrenz enorm hoch. Dennoch gelang es der kleinen Delegation der LG Ohra – Energie sich erfreulich gut in Szene zu setzen.

Bei den Erwachsenen gingen Stefan Zimmermann über 1500 m und Laura Kaufmann über 200 m an den Start.Während Stefan Zimmermann über 1500 m in 4:27,86 min auf Rang 4 kam, gelang es Laura Kaufmann eine Woche nach ihrem Kräfte zehrenden 800 m Lauf von Erfurt nicht, ihre 200 m Zeit unter 25 Sekunden zu bringen. In 25,43 s kam sie bei starker Konkurrenz auf Rang 8 ein.
In der WJA/18/9- U20 konnte Heidi Preßler im Hochsprung mit 1,58 m den Sieg davontragen.
Resümieren muß man, dass die LG Ohra – Energie zu den Deutschen Hallenmeisterschaften der Jugend (Neubrandenburg) und Erwachsen (Leipzig) keinen Teilnehmer dabei hat, da zum Einen die Meisterschaft zugunsten des Sommers von einigen Leistungsträgern nicht geplant ist und zum Anderen keine Norm erreicht wurde.

Bei den Schülern der AK 13 freute sich Maria Matewosjan über Rang 3 über 60 m Hürden in 10,47 s. In der W12 konnte Lara Marie Savu gleich 3 mal Gold erringen. Über 60 m in 8,38 s (VL 8,37 s), über 60 m Hürden und im Weitsprung mit 4,53 m. Lily Tischer (W12) freute sich über PBL über 60 m in 8,55 s im Vorlauf und wurde in 8,56 s im Finale gute 3., zu denen sich noch 2. Rang im Kugelstoßen gesellte. Finale Plätze gab es für Lea Weber (W12) im Kugelstoßen (8.) und für Neueinsteigerin Amandine Jakob (W11) über 800 m in 2:59,0 min. Einige Ergebnisse (60 m Hürden und Kugelstoßen) wurden hier nicht benannt, da es in Sachsen für die AK 12 leichtere Bedingungen (Hürdenhöhe und Kugelgewicht) gibt und deshalb nicht bestenlistenfähig und somit irrelevant sind, dennoch für den erreichten Platzierungserfolg von Bedeutung sind.
Abgesehen vom Arnstädter Hochsprung am 22.02.2020, ist die Hallensaison beendet.

>> Ergebnisse

© 2018 LG Ohra Energie