18. Mitteldeutsche Hallen-Meisterschaften U16-U20 mit Winterwurf

Rückschau, Zielstellung, Ausgangslage und Bilanz

2017 konnte die LG Ohra-Energie durch viele Ausfälle bedingt, erstmals seit mehreren Jahren kein Edelmetall holen…es blieben die Ränge 5 und 2 x Rang 7 als Ausbeute. 2018 waren mit Elisa Thomas, Laura Kaufmann, Lisa Frenzel, Elias Pogander, Leonie Stoll und Kathy Duphorn insgesamt 6 von 11 qualifizierten Sportlern gemeldet worden, die sich mindestens 2 Medaillen zum Ziel gestellt hatten. Die Norm hatten zudem Patricia Bohne, Lara Gebel, Heidi Preßler, Tom Schreiber und Hannah Blochberger erreicht, aber ihre Hallensaison bereits beendet.

Auffällig war zunächst die Schwäche des TLV (Thüringer Leichtathletikverbandes) zahlenmäßig und auch in der Ausbeute der Titel (nur 15 x Gold von 88 ausgetragenen Disziplinen) von 3 Landesverbänden, der allerdings fast die gesamte Laufarmada in Thüringen beließ, um die Sportler für das Erfurter Meeting (09.02.2018) in Erfurt zu schonen.

 

© 2018 LG Ohra Energie