21. Bambino-Sportfest Erfurt

Beim Bambinosportfest in Erfurt (14.1.2018) startete die LG Ohra-Energie mit den Stammvereinen Schleusinger LV (SLV) und SV Einheit Eisenach (SVE) sehr erfolgreich.

In der AK 11 glänzte Elisa Doering (SLV) mit Siegen über 50m (7,72 s) und Weitsprung (4,32 m) und Rang 2 im Hochsprung mit 1,23 m und 3. Plätzen im Kugelstoß mit 6,62 m und über 800m in 2:59,80 min. Leonie Koch (W11/SVE) verblüffte mit neuer PBL von 1,28 m (vorher 1,05 m) mit einem weiteren Sieg. Emma Ganzmann (W11/SVE) wurde in 8,02 s 3. über 50m.

 In der M10 setzte sich Sasha Erler (SVE) über 800m in 2:50,90 min durch und siegte, während Felix Liebetrau (M11/SVE) mit 4,12 m im Weitsprung und Louis Schneider (M11/SLV) mit 1,25 m im Hochsprung, jeweils auf den 2. Rang kamen. In der W10 konnte Lara Marie Savu (SVE) sich 2 Siege über 50m in großartigen 7,78 s und im Weitsprung mit 3,76 m sichern. In der M9 freute sich Wilhelm Fabig über den Sieg im Weitsprung mit 3,85 m, zu denen sich noch ein 2.Platz über 800m in 3:02,60 min und ein 3. Rang über 50m in  8,28 s gesellten.

In der W9 siegte Pauline Dill (SLV) mit 3,75 m im Weitsprung, zu denen über 50m in 8,27 s ein 2. Rang kam. In der AK 8 war Aaron Doering (SLV) Doppelsieger im Weitsprung mit 3,26 m und über die 50m in 8,63 s. Über die gleiche Distanz rundeten Kyra Kallenbach in 8,84 s (W8/SVE) und Lily Scherg mit 2,94 m im Weitsprung (W8/SVE), die hoffnungsfrohe Gesamtbilanz der LG Ohra-Energie mit 10 x Gold, 6 x Silber und 5 x Bronze – gesamt 21 Medaillen, ab.

Ergebnisse

 

>>zu den Fotos

© 2018 LG Ohra Energie